Unternehmen

Mit 14 Jahren begann ich die Tischlerlehre in der Gemeinde Waisenegg. Aus privaten Gründen gab ich später meinen Beruf auf. Die Familiengründung stand im Vordergrund und so betreute ich meine drei Kinder, während meine Frau weiterhin ihren Beruf ausübte.

Dann kam der Bau unseres Eigenheims. Der erste Raum, der fertig eingerichtet wurde, war meine Werkstatt. Nun gab es jahrelang Arbeit – von der Schalung über die Fenster bis zur fertigen Küche, denn meine Frau gab mir jede Menge Aufträge…

Inzwischen waren unsere Söhne groß geworden und ich konnte mich wieder verstärkt meinem Hobby widmen. Eine neue Drechselbank bereicherte mein Aufgabengebiet und so fing ich an, auf Weihnachtsmärkten meine Produkte zu verkaufen. Zusätzlich biete ich auch zugekaufte Geschenkartikel an, wie Kinderspielzeug, Körbe usw.

Im Keller befinden sich neben meiner Werkstatt auch die Ausstellungsräume, wo meine Produktpalette jederzeit zu besichtigen ist. Natürlich ist eine telefonische Voranmeldung günstig, da ich nicht nur auf Märkten meine Geschenke aus Holz verkaufe, sondern auch als Musikant durch die Lande ziehe…